Forensik in Westhoven

SPD fordert LVR und Stadtverwaltung auf, umgehend über geplanten Ausbau zu informieren Mit Verwunderung entnahm die SPD der Presse, dass eine Erweiterung der forensischen Klinik in Porz-Westhoven geplant sei. „Offenkundig wurden über die aktuellen Planungen des Maßregelvollzugs des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) bisher weder die Stadt Köln noch der Kölner Forensik-Beirat Weiterlesen…

Mehr Busse für Porz

Schon endliche male hat die Bezirksvertretung Porz sich mit der Verbesserung des Busnetzes für den Stadtbezirk beschäftigt und zahllose Anträge gestellt. Gerade Tangentialverbindungen nach Rodenkirchen und Kalk sind Mangelware. Die Folge sind lange Umwege über die Innenstadt! Deshalb fragt jetzt die Fraktion nach und möchte wissen, was aus ihren Beschlüssen Weiterlesen…

A4 soll rechtsrheinisch auf bis zu zehn Spuren erweitert werden

SPD kritisiert Öffentlichkeitsbeteiligung – viele Fragen offen Die Autobahn 4 soll voraussichtlich ab 2029 zwischen den Kreuzen Gremberg und Köln-Süd inklusive eines Ausbaus der Rodenkirchener Brücke erweitert werden. Dazu hat der Bund den Landesbetrieb Straßen.NRW mit der Durchführung beauftragt. Eine öffentliche Bürgerinformation durch den Straßenbauträger fand bislang nicht statt, was Weiterlesen…

Illegale Rennen auf Kölner und Siegburger Straße stoppen. SPD fordert mehr Kontrollen und dauerhafte Radarkontrollen

Die Kölner und Siegburger Straße laden anscheinend immer mehr Raser zu illegalen Rennen ein. Gerade die Abwechslung vom eher städtischen Straßencharakter zu autobahnähnlich ausgebauten Teilabschnitten macht diese Strecke attraktiv.„Für die Anwohner bedeutet das eine große Gefahr“, so Simon Bujanowski, SPD-Bezirksbürgermeisterkandidat für Porz und kritisiert die Stadtverwaltung. „Die bisherigen Maßnahmen reichen Weiterlesen…

SPD fordert einen transparenten Dialog mit den Bürger*innen

Ausbau der A4 bisher ohne rechtsrheinische Bürgerbeteiligung Vor Wochen hat der Landesbetrieb Straßen.NRW im Rahmen einer Veranstaltung des Bürgervereins Rodenkirchen über seine Absichten zum acht-streifigen Ausbau der BAB 4 und der Rodenkirchener Brücke informiert. Die SPD PollEnsenWesthoven fordert eine öffentliche Informationsveranstaltung, die aufgrund der Pandemie über eine Videokonferenz stattfinden soll. Weiterlesen…

Radweg Blauer Stein muss kommen

In der letzten Sitzung der Bezirksvertretung Porz stellte die SPD den Antrag, die Schotterpiste Am Blauen Stein vorab zur Fahrradstraße auszubauen. Wir wollen damit eine alternative Radwegverbindung zum Leinpfad zwischen Westhoven und der Steinstraße in Porz schaffen. Der Ausbau ist mit den geplanten RadPendlerRouten bereits beschlossene Sache und schafft einen Weiterlesen…

Neues Angebot für Poll & Ensen/Westhoven

Die KVB will noch in diesem Jahr ein neues Angebot für viele Bewohner*innen in unseren Stadtteilen schaffen, es nennt sich On-Demand. Mit diesem System kann man mit einer App einen elektrischen Kleinbus bestellen, der dann flexibel virtuelle Haltestellen anfahren wird. Damit schließt die KVB endlich eine große Angebotslücke bei uns, Weiterlesen…