Wir haben eine Fußgängerquerung in Höhe der Haltestelle “Alfred-Schütte-Allee” der Linie 159 beantragt, damit der beliebte Weg zum Rhein über die Müllergasse endlich sicherer wird. Wir wollen am liebsten einen Zebrastreifen. Denn das verringert die Geschwindigkeit, aber vor allem die Sicherheit für die Fußgänger*innen. Hier unser Antrag in der Bezirksvertretung, der übrigens einstimmig beschlossen wurde: https://ratsinformation.stadt-koeln.de/getfile.asp?id=734499&type=do&

Kategorien: Poll