Der Bus kommt: Kreuzau wird endlich angebunden

SPD-Forderung wird teilweise umgesetzt – Feste Buslinie bleibt das Ziel

Eine langjährige Forderung der SPD rückt einen Schritt näher: Das Wohngebiet „In der Kreuzau“ wird endlich an das KVB-Netz angeschlossen. Ab dem 8. Dezember können Bürgerinnen und Bürger ein „Anrufsammeltaxi“ (AST) bestellen, das sie zur Haltestelle Salmstraße befördert. (mehr …)

KVB-Chef Fenske stellt neue Konzepte für Bus und Bahn in Poll vor

Im Rahmen seiner Reihe „Bürgerdialog“ hat der SPD-Ortsverein Poll, Ensen, Westhoven erneut KVB-Chef Jürgen Fenske eingeladen. Bereits im Herbst 2016 diskutierten Bürgerinnen und Bürger mit dem Vorstandssprecher der Kölner Verkehrsbetriebe Ideen und neue Überlegungen zum Thema Öffentlicher Personennahverkehr im Stadtteil. Fenske versprach gemeinsam mit seinen Planern die Vorschläge zu prüfen und im Anschluss den Pollern die Ergebnisse vorzustellen. (mehr …)

Mehr Licht auf dem Leinpfad

Beleuchtung in der Westhovener Aue wird ergänzt

Radfahrer, Jogger und „Spätheimkehrer“ wissen sie zu schätzen, die Beleuchtung des Leinpfads im Bereich des ehemaligen Kasernengeländes in Westhoven. Da ein Teil des Fuß- und Radwegs vor einigen Jahren begradigt wurde, fehlte auf dem neuen etwa 150 m langen Abschnitt das Licht in den Abend- und Nachtstunden. (mehr …)