Für Samstag, den 20. Juni 2020 (09:00 bis 11:00 Uhr) hat der SPD-Ortsverein Poll, Ensen, Westhoven den Oberbürgermeisterkandidaten, Andreas Kossiski nach Ensen-Westhoven eingeladen, um ihm die Themen nahezubringen, die die Bürger im Doppelort bewegen.
OB-Kandidat Kossiski startete bereits im März in Poll kölnweit seinen ersten „Streifenrundgang“. Zwischenzeitlich ist das Format „Auf Streife“ zu einem festen Bestandteil der Vor-Ort-Arbeit in Kölner Stadtteilen geworden.
Um über die bestehenden Problemlagen zu informieren und mit interessierten Bürger*innen ins Gespräch zu kommen, wollen die Sozialdemokraten in Ensen folgende Orte ansteuern: 
• 9.00 Uhr Start Kölner Straße / Ecke Gilgaustraße
• ca. 9.20 Uhr Marktplatz Ensen
• ca. 9.45 Uhr GGS Hohe Straße / Lehrschwimmbecken
• ca. 10.10 Uhr Leinpfad
• ca. 10.35 Uhr Schule Berliner Straße
• Ende gegen 11.00 Uhr
Eingeladen sind zu den einzelnen Stationen auch Vertreter der örtlichen Vereine sowie Multiplikatoren, die an den einzelnen Stopps Gelegenheit haben, dem OB-Kandidaten ihre Sicht der Dinge zu erläutern und im persönlichen Gespräch Fragen zu stellen. SPD-Ortsvereinsvorsitzende Bettina Jureck, hofft auf ein reges Interesse der Bürgerschaft.
Die noch geltenden Hygieneregeln werden selbstverständlich beachtet.

Kategorien: Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung