“Auf ein Eis mit Silke”

„Auf ein Eis mit Silke“ lädt der SPD-Ortsverein Poll, Ensen, Westhoven am Montag, den 31. August auf den Spielplatz in der Siedlung Hans-Kalscheuer-Str,/Wilhelm-Kleinertz-Str. ein. Zwischen 17:00 und 18:00 Uhr gibt es für große und kleine Gäste dort ein leckeres Eis.Silke Strecker, die für Bezirksvertretung Porz kandidiert, informiert auch gerne über Weiterlesen…

Illegale Rennen auf Kölner und Siegburger Straße stoppen. SPD fordert mehr Kontrollen und dauerhafte Radarkontrollen

Die Kölner und Siegburger Straße laden anscheinend immer mehr Raser zu illegalen Rennen ein. Gerade die Abwechslung vom eher städtischen Straßencharakter zu autobahnähnlich ausgebauten Teilabschnitten macht diese Strecke attraktiv.„Für die Anwohner bedeutet das eine große Gefahr“, so Simon Bujanowski, SPD-Bezirksbürgermeisterkandidat für Porz und kritisiert die Stadtverwaltung. „Die bisherigen Maßnahmen reichen Weiterlesen…

„Auf Streife mit OB-Kandidat Andreas Kossiski“- Rundgang in Ensen/Westhoven am 20.06. 09:00 – 11:00 Uhr

Für Samstag, den 20. Juni 2020 (09:00 bis 11:00 Uhr) hat der SPD-Ortsverein Poll, Ensen, Westhoven den Oberbürgermeisterkandidaten, Andreas Kossiski nach Ensen-Westhoven eingeladen, um ihm die Themen nahezubringen, die die Bürger im Doppelort bewegen.OB-Kandidat Kossiski startete bereits im März in Poll kölnweit seinen ersten „Streifenrundgang“. Zwischenzeitlich ist das Format „Auf Streife“ Weiterlesen…

Wir fünf für PollEnsenWesthoven

Wir haben unsere Kandidat*innen für die kommenden Kommunalwahl 2020 aufgestellt. Entsprechend ist auch die Homepage schon umgestellt, damit sich alle Menschen ein Bild von unseren Kandidat*innen für den Stadtrat und die Bezirksvertretung Porz machen können. Für den Ratswahlkreis Poll, Ensen und Westhoven haben wir Lukas Lorenz aufgestellt. Er ist 27 Weiterlesen…

CDU und FDP wollen weniger Demokratie wagen – wir klagen gegen das neue Wahlgesetz

Im nordrhein-westfälischen Landtag wurde heute in dritter Lesung von CDU und FDP die Novellierung des Kommunalwahlgesetzes beschlossen. Die verabschiedeten Gesetzesänderungen beinhalten insbesondere die Abschaffung der Stichwahlen von Bürgermeistern und Landräten sowie eine Neueinteilung der Kommunalwahlbezirke. Dazu erklärt Christian Dahm, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW: „Die Bürgermeister und Landräte Weiterlesen…

Henriette Reker im Unrecht!

Die SPD Ratsfraktion hat ein Gutachten erstellen lassen, zur Besetzung des Dezernats IV (Schule, Jugend und Sport), das zum Schluss kommt, dass der Stopp der Besetzung durch die Oberbürgermeisterin nicht rechtsmäßig sei und mehr Risiken für die Stadt birgt. Der Gutachter empfiehlt den Rat, das Verfahren jetzt auch zu Ende zu führen.  (mehr …)

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung