Menschen in Poll und Ensen/Westhoven gefragt

Die SPD lässt am kommenden Samstag die Bürgerinnen und Bürger über den Kanzlerkandidaten abstimmen. Jedenfalls in Poll und Ensen/Westhoven: Ab 10 Uhr wird der SPD-Ortsverein am Marktplatz in Poll und am Ensener Marktplatz präsent sein und eine Umfrage durchführen.

SPD-Vorsitzender Simon Bujanowski sagte mit einem Augenzwinkern: „Zugegeben, die Ergebnisse dürften nicht besonders repräsentativ sein. Aber es ist ein guter Anlass, um mit den Menschen ins Gespräch zu kommen und ihre Meinung zu hören. Wir rufen deshalb alle Poller und Ensen/Westhovener auf: Kommen Sie vorbei und beteiligen Sie sich an der Abstimmung!“

Um 12 Uhr werden die Stimmen ausgezählt und die Ergebnisse bekannt gegeben – sowohl direkt vor Ort als auch anschließend auf der Facebook-Seite „SPD Poll Ensen Westhoven“. Die Bundes-SPD will die „K-Frage“ am 29. Januar beantworten. Aussichtsreichste Kandidaten sind Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und der scheidende EU-Parlamentspräsident Martin Schulz.

Kategorien: EnsenWesthovenParteiPoll

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung