Illegale Rennen auf Kölner und Siegburger Straße stoppen. SPD fordert mehr Kontrollen und dauerhafte Radarkontrollen

Die Kölner und Siegburger Straße laden anscheinend immer mehr Raser zu illegalen Rennen ein. Gerade die Abwechslung vom eher städtischen Straßencharakter zu autobahnähnlich ausgebauten Teilabschnitten macht diese Strecke attraktiv.„Für die Anwohner bedeutet das eine große Gefahr“, so Simon Bujanowski, SPD-Bezirksbürgermeisterkandidat für Porz und kritisiert die Stadtverwaltung. „Die bisherigen Maßnahmen reichen Weiterlesen…

„Auf Streife mit OB-Kandidat Andreas Kossiski“- Rundgang in Ensen/Westhoven am 20.06. 09:00 – 11:00 Uhr

Für Samstag, den 20. Juni 2020 (09:00 bis 11:00 Uhr) hat der SPD-Ortsverein Poll, Ensen, Westhoven den Oberbürgermeisterkandidaten, Andreas Kossiski nach Ensen-Westhoven eingeladen, um ihm die Themen nahezubringen, die die Bürger im Doppelort bewegen.OB-Kandidat Kossiski startete bereits im März in Poll kölnweit seinen ersten „Streifenrundgang“. Zwischenzeitlich ist das Format „Auf Streife“ Weiterlesen…

Radweg Blauer Stein muss kommen

In der letzten Sitzung der Bezirksvertretung Porz stellte die SPD den Antrag, die Schotterpiste Am Blauen Stein vorab zur Fahrradstraße auszubauen. Wir wollen damit eine alternative Radwegverbindung zum Leinpfad zwischen Westhoven und der Steinstraße in Porz schaffen. Der Ausbau ist mit den geplanten RadPendlerRouten bereits beschlossene Sache und schafft einen Weiterlesen…

Nur der Rat entscheidet über eine mögliche Sperrung der Drehbrücke

SPD-Ratsmitglied Schneider begrüßt den Beschluss des Hauptausschusses Ob und wann eine Sperrung der Drehbrücke für den Kfz-Verkehr erfolgen soll, das entscheidet ausschließlich der Verkehrsausschuss des Kölner Rates, nicht die Bezirksvertretung Innenstadt. So der aktuelle Beschluss des Hauptausschusses. Die Bezirksvertretung Innenstadt versucht seit Jahren, die Brücke im Stadtteil Deutz für den Weiterlesen…