SPD Poll, Ensen, Westhoven ehrte Jubilare

Im Rahmen eines kleinen Frühlingsempfangs im Bürgerzentrum Ahl Poller Schull ehrte der SPD-Ortsvereins Poll, Ensen, Westhoven seine Jubilare*innen der letzten beiden Jahre. Coronabedingt fiel die Ehrung im vergangenen Jahr ja leider aus.SPD-Ortsvereinsvorsitzende Bettina Jureck bedankte sich bei Gudrun Sivananthan für 50 Jahre und bei Andrea Brühl und Marlies Schneider für Weiterlesen…

Mülleimer am Rhein erhalten Pendelklappen

Auf den Poller Wiesen kann man es gut beobachten: Nach schönen Sommerabenden machen sich Krähen und andere Vögel über die vollen Mülleimer her und verteilen ihn großflächig auf Grünflächen und Straßen. Damit soll jetzt nach dem Willen der Bezirksvertretung Porz Schluss sein. Sie beschloss vor kurzem, dass insgesamt 50 Mülleimer Weiterlesen…

Spielplatz An den Maien in Poll wird neugestaltet

Das Jugendamt möchte insgesamt 450.000€ in die Neugestaltung des Spiel- und Bolzplatzes „An den Maien“ investieren. Die unattraktive Fläche an den Bahngleisen zwischen Siegburger Straße und Altenberger Kreuz fristet seit vielen Jahren ein Schattendasein. Das hat nun ein Ende. Die Stadtverwaltung schlägt vor, die Platzfläche umzustrukturieren und zusätzlich mit attraktiven Weiterlesen…

Keine wirkliche Beteiligung für Poll beim Deutzer Hafen

SPD erschüttert über die Ignoranz von Grün-Schwarz Im Stadtentwicklungsausschuss des Kölner Rates hat eine Mehrheit den gemeinsamen Änderungsantrag von SPD, Linken und Klimafreunden abgelehnt, auch Bezirksvertreter:innen aus Porz am kompletten Begleitgremium Deutzer Hafen zu beteiligen. „Von der Bebauung des Deutzer Hafens ist Poll maßgeblich betroffen. Eben nicht nur verkehrlich, sondern Weiterlesen…

Offener Brief zur Situation Drehbrücke

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin Reker, seit dem 22. Februar ist die direkte Verbindung über die Drehbrücke für Deutzer*innen zu den Poller Wiesen und für Poller*innen in die Stadt unterbrochen. Die Drehbrücke ist elementares Verbindungsstück zwischen der Naturlandschaft Poller Wiesen und den urbanen Räumen der Innenstadt. Sie ist seit Februar 2021 Weiterlesen…

Bezirksvertretung geht gegen Techno-Haus vor

Stadtverwaltung muss endlich handeln Auf Initiative der SPD-Fraktion hat die Porzer Bezirksvertretung einen gemeinsamen Dringlichkeitsantrag einstimmig beschlossen. Dieser fordert die Stadtverwaltung auf, gegen das so genannte Techno-Haus am Poller Holzwegvorzugehen. In dem leerstehenden Haus finden seit Monaten illegale Partys statt. Eine aktuelle Mitteilung der Verwaltung bezeichnet das Grundstück als ein Weiterlesen…

REWE will nach Poll kommen

Vollversorger für den Ortskern – Wir begrüßen Erfolg nach langjähriger Arbeit An der Stelle des leer stehenden Poller Hauses an der Siegburger Straße wird in Zukunft ein REWE Supermarkt mit Frischetheke entstehen. Der Immobilienentwickler WvM teilte nun mit, dass es mit REWE den Abschluss einesMietvertrages gebe. Demnach beginnt der Abriss Weiterlesen…

Wir fordern Ausbau der Kitas für Porz

19. Statusbericht zur Kinderbetreuung: Betreuungsangebote für Kinder in Porz zu gering und ungleich verteilt Bei ihrer gestrigen Sitzung hat die Bezirksvertretung Porz auf Antrag der SPD-Fraktion einen deutlichen Ausbau des Betreuungsangebots für Kinder im gesamten Stadtbezirk beschlossen. Anlass ist der 19. Statusbericht zum Ausbau der Kinderbetreuung, der auf die teils Weiterlesen…

Konflikt in Bezirksvertretung um verkehrliche Auswirkungen von neuem Hochhaus

Wir drängen auf Verkehrskonzept für Deutzer Hafen Das geplante Hochhaus auf dem Strabag-Gelände gegenüber des Deutzer Hafens hat in der Porzer Bezirksvertretung zu einem Konflikt zwischen den Parteien geführt. Die SPD-Fraktion drängte darauf, die Ratsausschüsse aufzufordern, zunächst das Verkehrsgutachten zum Deutzer Hafen abzuwarten. CDU und Grüne jedoch ließen sich darauf Weiterlesen…

Autobahnausbau A4

So sehen wir die aktuelle Situation Faktencheck:Der vom Bundestag beschlossene Bundesverkehrswegeplan 2030 stuft den acht-spurigen-Ausbau der Bundesautobahn A4 vom Autobahndreieck Köln-Gremberg bis zum Autobahnkreuz Köln-Süd, den sechs-spurigen-Ausbau der Bundesautobahn A559 vom Autobahnkreuz Gremberg bis zum Autobahndreieck Porz und den Ausbau des Autobahnkreuzes Köln-Süd als vordringlichen Bedarf ein. Der sogenannte vordringliche Weiterlesen…

Poller tappen weiter im Dunkeln?

Verwaltung lehnt Beleuchtung des Hafenbahnwegs ab Rund 91.000 € koste die Beleuchtung des Hafenbahnweges in Poil, teilte die Verwaltung in der letzten Sitzung der Bezirksvertretung Porz mit. Da der Weg der der Stadtwerketochter Häfen und Güterverkehr Köln AG gehöre, lehne man eine Beleuchtung ab. Das kritisieren nun die Poller Sozialdemokraten*innen. Weiterlesen…

Mehr Verkehrssicherheit auf der Müllergasse in Poll

BV Porz beschloss Bündel von Maßnahmen Für viele Poller*innen ist die Müllergasse zwischen Poller Kirchweg und Alfred-Schütte-Allee eine direkte und beliebte Verbindung zum Rhein. An manchen Ecken droht jedoch Gefahr aufgrund fehlender Bürgersteige, zugeparkter Fußwege oder einem Straßenverlauf, der auch für Autofahrerinnen unübersichtlich ist. Da ohnehin eine Instandsetzung der Fahrbahn- Weiterlesen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung