Poll im Fokus

Mit dieser Zeitschrift bringt der Ortsverein nach längerer Pause wieder eine eigene Zeitschrift heraus. In Poll im FOKUS geht es um den Deutzer Hafen und natürlich den geplanten Ausbau der A4. Wir wünschen viel Spaß beim lesen!

Raserszene im Blick

Radverkehr in Richtung Drehbrücke muss geschützt werden Die Drehbrücke ist für mindestens 45 Wochen gesperrt und damit die Radverbindung am Rhein unterbrochen. In einem Ortstermin hat sich die SPD PollEnsenWesthoven vor kurzem mit interessierten Radfahrenden sowie dem „Kölner Fahrradbürgermeister“ Reinhold Goss über die Umleitung aufgrund der Sperrung der Drehbrücke und Weiterlesen…

Nach Hupke-Vorstoß zur Umbenennung der Poller Wiesen:

Poller Ratsmitglied Lukas Lorenz: „Deutzer Friedhof sollte in Poller Friedhof umgetauft werden!“ Als Mumpitz und Effekthascherei bezeichnet Lukas Lorenz, SPD-Ratsmitglied aus Poll, die Forderung des Innenstadt-Bezirksbürgermeisters Hupke, die Poller Wiesen in Deutzer Wiesen umzubenennen. „So ein Schwachsinn. Alle Kölnerinnen sprechen seit Jahrhunderten rechtsrheinisch von den Poller Wiesen, auch wenn ein Weiterlesen…

S-Bahn im Deutzer Hafen erst 2050?

Stadt wird bei Planungen nicht klüger Nach einem Pressebericht wird das Entwicklungsgebiet am Deutzer Hafen erst deutlich nach der Fertigstellung des neuen Wohn- und Arbeitsortes zwischen 2040 und 2050 an die S-Bahn angeschlossen. „Leider werden Stück für Stück unsere Befürchtungen in Bezug auf den Deutzer Hafen wahr. Während die Stadt Weiterlesen…

Erst die verkehrliche Erschließung, dann die Bebauung

SPD fordert ein Verkehrskonzept für den Deutzer Hafen Im Deutzer Hafen entstehen Wohnungen für etwa 6900 Menschen. Gut6000 Menschen sollen dort ihren Arbeitsplatz finden. Es ist eines der größten Stadtentwicklungsprojekte in Köln und liegt in direkter Nachbar-schaft von Köln-Poll. Im Arbeitsprogramm des Verwaltungsvorstands der Stadt Köln wurde die Veröffentlichung des Weiterlesen…

SPD kritisiert Bauleitplanung „Hochpunkt Siegburger Straße“

Hochhaus am Friesenplatz wird abgelehnt, aber an derStadtbezirksgrenze befürwortet. Nachdem die ehemalige Hauptverwaltung der STRABAG an der SiegburgerStraße abgerissen und durch einen rückwärtigen Neubau ersetzt wurde,wird darüber hinaus die Neubebauung des direkt an die Siegburger Straßegrenzenden Areals geplant. Die Stadt Köln hat hierzu eine vorhabenbezogeneBauleitplanung gestartet. „Uns hat das Vorhaben Weiterlesen…

Nur der Rat entscheidet über eine mögliche Sperrung der Drehbrücke

SPD-Ratsmitglied Schneider begrüßt den Beschluss des Hauptausschusses Ob und wann eine Sperrung der Drehbrücke für den Kfz-Verkehr erfolgen soll, das entscheidet ausschließlich der Verkehrsausschuss des Kölner Rates, nicht die Bezirksvertretung Innenstadt. So der aktuelle Beschluss des Hauptausschusses. Die Bezirksvertretung Innenstadt versucht seit Jahren, die Brücke im Stadtteil Deutz für den Weiterlesen…

Bürgeranhörung Deutzer Hafen

Der Deutzer Hafen wird das Leben in Poll entscheidend verändern. Denn hier werden tausende Wohn- und Büroeinheiten geplant. Daher lädt die Stadt Köln nun auch zu einer weiteren Bürgeranhörung am Dienstag, 9.April um 16:30 Uhr in die Essigfabrik ein. Wir werden natürlich vor Ort sein. Aber hoffentlich auch alle interessierten! Weiterlesen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung